Success Story: Boehringer Ingelheim

Erfolgreiches Upgrade auf SAP IDM 8.0 mit einer intuitiven SAP-Fiori-Benutzeroberfläche

Das umfassende Dienstleistungs-Portfolio von Xiting im Bereich Identity Management war die Basis für die erfolgreiche Durchführung eines komplexen SAP IDM-Projektes für eines der Top-20-Pharmaunternehmen weltweit, Boehringer Ingelheim GmbH. Im Fokus des Projektes standen das Upgrade auf SAP IDM 8.0, die Implementierung der von Xiting entwickelten intuitiven IDM-Benutzeroberfläche „Xiting Fiori UI (XIFI)“ und die Integration von SAP Access Control (GRC) zur Erfüllung von Compliance-Anforderungen. Durch die Umsetzung wichtiger Geschäftsprozesse wurden im Rahmen dieses Kundenprojektes zahlreiche Vorteile für die weitere Verwaltung von Identitäten in einer modernen und anwenderfreundlichen SAP Fiori-Benutzeroberfläche des SAP Identity Managements geschaffen.

„Mit der Unterstützung von Xiting haben wir es geschafft, bestehende SAP IDM-Prozesse entscheidend zu optimieren und in den Bereichen Risk Check, Training und Access Review zu automatisieren. Zusätzlich dazu wurde durch den Einsatz der Xiting Fiori UI App ein modernes visuelles Design und Erscheinungsbild schnell und kosteneffizient ermöglicht.“

Daniel Gallego
Head of SAP Authorization Management
Boehringer Ingelheim GmbH

Ziele

Schwerpunkt des von Xiting durchgeführten SAP IDM Projektes für das marktführende Pharmaunternehmen, Boehringer Ingelheim GmbH, war das erfolgreiche Upgrade von SAP IDM 7.2 auf SAP IDM 8.0. Es sollte zudem eine Anbindung von SAP IDM an SAP Access Control (GRC-Integration) erfolgen, um zukünftig Compliance-Checks zu unterstützen, Businessrollen zu analysieren sowie gesetzliche Anforderungen einzuhalten und Funktionstrennungskonflikte (SoD) zu vermeiden. Das primäre Ziel bestand darin, die neuen Funktionalitäten in größtmöglichem Umfang zu nutzen und eine nachhaltige Compliance zu gewährleisten.
Zu den Projektzielen zählte außerdem die Einführung der Softwarelösung Xiting Fiori UI (XIFI), welche die Nutzung einer modernen und anwenderfreundlichen SAP-Fiori-Oberfläche für SAP IDM ermöglicht und ohne großen Aufwand für das bestehende SAP Identity Management-System implementiert und angepasst werden konnte.


Herausforderungen

Innerhalb des Projektes wurde das Upgrade auf IDM 8.0 neben dem laufenden Betrieb geplant und in die neue Umgebung migriert. Besonders die Konsolidierung von drei SAP IDM-Systemen in ein einziges produktives System ermöglichte die Entlastung der bisherigen DEV- und QA-Umgebung. Eine Herausforderung stellte dabei die Integration der Risikoanalyse in den bestehenden Genehmigungsworkflow dar, da die Prüfung auf Basis von Businessrollen und nicht Einzelberechtigungen durchgeführt werden sollte. Der Prozess für die Beantragung von Firefighter-Rollen wurde ebenfalls durch die Implementierung eines Genehmigungsworkflows umgesetzt.


Erfolge

Das Know-how als SAP IDM-Experte und die lang-jährige Projekterfahrung der Xiting GmbH ermöglichten die Umsetzung von wichtigen Geschäftsprozessen der Organisation im Bereich Benutzereintritt und -austritt, Massenupload via CSV und User Access Review. Ein großer Erfolg stellte zudem die zentralisierte Berechtigungsvergabe für alle SAP-Systemlandschaften sowie die Risikominimierung durch eine GRC-Integration dar. Die manuelle Administration in nicht produktiven SAP-Systemen wurde erheblich reduziert. Durch den Einsatz von XIFI wurde eine einfache und intuitive Benutzeroberfläche für das SAP Identity Management implementiert, die auch durch weitere User-Self-Service-Funktionen überzeugte.

Tam Nguyen
Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

+41 43 422 8803
[email protected]
+49 7656 9888 155
[email protected]
+1 855 594 84 64
[email protected]
+44 1454 838 785
[email protected]
Kontakt
Webinare

Besuchen Sie unsere Live-Webinare und lernen Sie von unseren Experten mehr zu SAP-Berechtigungen, XAMS, SAP IDM und zu vielen weiteren Themen im Kontext von SAP Security.

Hier anmelden