Governance, Risk & Compliance​

Zentralisierte Konsolidierung von Identitäten

Identity Consolidation mit der Xiting Security Platform

Konsolidierung lokaler Benutzer zu globalen Identitäten für umfassende Analysen

Identity Consolidation (IC) ist ein zentraler Aspekt moderner Strategien für das Identitäts- und Zugriffsmanagement (IAM), die darauf abzielen, die Benutzerverwaltung zu rationalisieren und die Sicherheit über verschiedene Systeme und Anwendungen hinweg zu verbessern. Im Kern geht es bei der Identitätskonsolidierung um die Zusammenführung lokaler, über mehrere Systeme verteilter Benutzeridentitäten zu globalen Benutzeridentitäten.

Diese Konsolidierung ermöglicht es Unternehmen, eine einheitliche Sicht auf die Identitäten und Aktivitäten der Benutzer zu erhalten, unabhängig von den unterschiedlichen Benutzer-IDs, die derselben Person in verschiedenen Systemen zugewiesen sind.

Identiry Consolidation

Was Sie wissen müssen

Konsolidierung lokaler Benutzer

Identity Consolidation fasst lokale Benutzer zu globalen Benutzern zusammen

Umfassende Risikoanalyse

Ermöglicht eine umfassende Risikoanalyse über alle Systeme hinweg

Cross-system Geschäftsrollen

Erlaubt die anwendungsübergreifende Bereitstellung von Geschäftsrollen

Unterschiedliche Benutzer-IDs

Funktioniert auch, wenn die Benutzer-IDs für dieselbe Person in jedem System unterschiedlich sind

Übersicht

Zentralisierung von Identitäten

Die Vorteile

Einer der Hauptvorteile der Identitätskonsolidierung liegt in der Erleichterung einer umfassenden Risikoanalyse (z. B. systemübergreifender SoD). Durch die Konsolidierung von Benutzeridentitäten erhalten Unternehmen einen ganzheitlichen Überblick über die Zugriffsrechte und Aktivitäten von Benutzern über alle Anwendungen und Plattformen hinweg. Diese einheitliche Sichtweise ermöglicht eine genauere Risikobewertung, indem sie potenzielle Zugriffsanomalien oder -konflikte identifiziert, die durch inkonsistente Benutzeridentitäten in verschiedenen Systemen entstehen können. Mit diesem Einblick können Unternehmen proaktiv Risiken mindern und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sicherstellen.

Effiziente Geschäftsrollenverwaltung für erhöhte Sicherheit und Konsistenz

Darüber hinaus spielt die Identitätskonsolidierung eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung von Geschäftsrollen. Wenn unterschiedliche Benutzeridentitäten in globalen Benutzerprofilen zusammengeführt werden, können Unternehmen den Prozess der Zuweisung und Verwaltung von Benutzerrollen und -berechtigungen rationalisieren. Geschäftsrollen können auf globaler Ebene definiert werden, was eine konsistente Rollenzuweisung über Anwendungen und Systeme hinweg ermöglicht. Dies vereinfacht nicht nur die Benutzerbereitstellung, sondern erhöht auch die Sicherheit, da sichergestellt wird, dass die Benutzer über die entsprechenden Zugriffsrechte verfügen, die ihren Rollen und Verantwortlichkeiten entsprechen.

Automatisierte Lösungen zur Einhaltung von Compliance

Außerdem vereinfacht es die Zugriffszertifizierung und die Überprüfung des Benutzerzugriffs über mehrere Systeme hinweg. Mit einer einheitlichen Ansicht der Benutzerprofile können Unternehmen umfassende Zugriffsüberprüfungen durchführen und sicherstellen, dass die Benutzer über angemessene Zugriffsrechte verfügen, die ihren Rollen und Verantwortlichkeiten entsprechen. Mit diesem rationalisierten Ansatz können Unternehmen effizient Zugriffsanomalien oder Compliance-Probleme erkennen und beheben und so die Risiken im Zusammenhang mit unbefugtem Zugriff oder Konflikten bei der Aufgabentrennung mindern.
 
Durch die Automatisierung von Arbeitsabläufen zur Zugriffszertifizierung und die Integration mit Identitätsmanagementlösungen können Unternehmen zudem die Genauigkeit und Effizienz ihrer Prozesse zur Überprüfung des Benutzerzugriffs verbessern und damit letztlich die allgemeine Sicherheitslage erhöhen.

Ihr Kontakt

Alessandro Banzer
Head of GRC

Use Cases

Unsere TOP Use Cases

Emergency Access Management (EAM)

Temporäre Zugriffserweiterungen unter Einhaltung von Audit-Vorschriften

Cross-System Risk Analysis und SoD

Verbesserte Risikoanalyse und Aufgabentrennung (SoD) über Systeme hinweg

Next-Level Ruleset Management

Die Xiting Content Platform (XCP) bietet einen Marktplatz für Regelsätze

Identity Consolidation

Konsolidierung lokaler Benutzer zu globalen Identitäten für umfassende Analysen

Unsere lösung

Relevante Xiting-Produkte

Xiting Security platform

Diese Lösung erweitert SAP Access Control auf Cloud- und Non-SAP-Anwendungen und bietet Identitätskonsolidierung sowie systemübergreifende Risikoanalysen.

Xiting Content platform

Diese Lösung bietet fortschrittliches Regelmanagement und einen Marktplatz für Regeln, was das Regelmanagement vereinfacht und kontinuierliche Compliance sicherstellt.

Consulting

Verwandte Services des Governance, Risk and Compliance

RFC-Schnittstellenbereinigung

Die RFC-Schnittstellenbereinigung dient der Optimierung und Sicherung der Kommunikation zwischen verschiedenen SAP-Systemen.

lösungen

Das umfassende Leistungs-Portfolio von Xiting entdecken

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

+41 43 422 8803
[email protected]
+49 7656 8999 002
[email protected]
+1 855 594 84 64
[email protected]
+44 1454 838 785
[email protected]
Kontakt
Webinare

Besuchen Sie unsere Live-Webinare und lernen Sie von unseren Experten mehr zu SAP-Berechtigungen, XAMS, SAP IDM und zu vielen weiteren Themen im Kontext von SAP Security.

Hier anmelden